DE EN IT RU
Baden bei Wien

Eröffnung des neuen Firmenstandortes und Hausmesse Nikko Photovoltaik

Im Rahmen der Eröffnung des neuen Firmenstandorts der NIKKO Photovoltaik GmbH am 21. April 2017 in Baden wurden neben dem Kerngeschäft der Errichtung von PV-Anlagen auch die Forschungstätigkeiten des Betriebs vorgestellt. Gemeinsam mit Forscherinnen und Forschern der BOKU und des AIT untersucht NIKKO im Rahmen des von der FFG (Stadt der Zukunft) geförderten Projektes Syn[En]ergy die Akzeptanz von Photovoltaikanlagen im städtischen Freiraum. Fokus liegt hierbei bewusst nicht auf Gebäuden, oder Fassaden, sondern auf der Erforschung der Möglichkeiten verschiedener städtischer Raumtypen zur Nutzung mit unterschiedlichen PV-Anwendungen. Hierfür werden drei Fallstudien 3D visualisiert und Personen mittels Virtual Reality Technologie zu ihrer Akzeptanz befragt. Das Projekt läuft von Februar 2016 bis Jänner 2018. Infos unter: http://synenergy.boku.ac.at

Am+Bild+vlnr%3A+LAbg.+Dr.+Helga+Krismer%2C+Bgm.+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek%2C+DI+Mag.+Erik+Sehnal+%28Gesch%26auml%3Bftsf%26uuml%3Bhrer+NIKKO+Photovoltaik+GmbH%29
Am Bild vlnr: LAbg. Dr. Helga Krismer, Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, DI Mag. Erik Sehnal (Geschäftsführer NIKKO Photovoltaik GmbH)
Das+Forschungsprojekt+Syn%5BEn%5Dergy+hat+eines+ihrer+drei+Teilprojekte+visualisiert+und+mithilfe+einer+3D+Brille+konnte+man+sich+in+die+3D-Umgebung+begeben+und+sich+ein+Bild+der+Ideen+machen%2C+w%26auml%3Bhrend+einer+der+BoKu+MitarbeiterInnen+Hintergr%26uuml%3Bnde+des+Projekts+erkl%26auml%3Brt+und+Fragen+beantwortet.
Das Forschungsprojekt Syn[En]ergy hat eines ihrer drei Teilprojekte visualisiert und mithilfe einer 3D Brille konnte man sich in die 3D-Umgebung begeben und sich ein Bild der Ideen machen, während einer der BoKu MitarbeiterInnen Hintergründe des Projekts erklärt und Fragen beantwortet.
Nun+sind+Lager+und+B%26uuml%3Bro+an+einem+Ort+vereint.+Das+komplette+NIKKO+Team+freut+sich+%26uuml%3Bber+die+neuen+R%26auml%3Bumlichkeiten.
Nun sind Lager und Büro an einem Ort vereint. Das komplette NIKKO Team freut sich über die neuen Räumlichkeiten.

Projektpartner:
- Universität für Bodenkultur (Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur)
- Austrian Institute for Technology (Energy Department)
- NIKKO Photovoltaik
Praxispartner
- G3 Schopping Resort Gerasdorf
- Stadt Korneuburg

Baden belebt
Shopping

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Kontakt

Abteilung 'Wirtschaftsservice'
Brusattiplatz 3
2500 Baden
+43/2252/86800 DW 615
wirtschaftsservice@baden.at

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer