DE EN IT RU
Baden bei Wien

Jungendbrunnen und Bockerlfraß

Jungendbrunnen, ein seltsamer Name! Nach der Inschrift, die schon im 19. Jahrhundert bestand, soll hier im Jahre 1645 der schwedische Oberst Adolf von Jungend an den Folgen einer Verletzung durch eine „Schlangen-Schlundkugel" gestorben sein. Der „Schlangenschlund" war eine altertümliche Geschützform.
Jungendbrunnen+und+Bockerlfra%26szlig%3B
Jungendbrunnen und Bockerlfraß

Oder doch ein Jungbrunnen?
Die Angabe klingt bestechend historisch, dürfte aber doch an den Haaren herbeigezogen sein. Die Kämpfe des Dreißigjährigen Krieges und somit auch die Schweden-Armeen kamen nie in die Nähe Badens. Woher stammte die Information? Sollte es sich um einen frühen schwedischen Kurgast handeln, der hier vergeblich Heilung seiner Wunden suchte? Oder liegt hier doch, wie von manchen vermutet wird, ein uralter, verballhornter Jungbrunnen vor?

Ein beliebtes Ausflugsziel
Früher floß der Jungendbrunnen, eine der Quellen des Purbaches, der die Grenze zwischen den Gemeinden Baden und Siegenfeld bildet, wesentlich reichlicher. Wegen des frischen Wassers war er ein beliebtes Ausflugsziel. Sogar die Errichtung einer Schutzhütte zahlte sich damals aus. Heute sind davon leider nur mehr kümmerliche Reste erhalten.

Der Geist Bockerlfraß
Dafür ist das ruhige Plätzchen hervorragend geeignet, um dem majestätischen Rauschen des Waldes zu lauschen. Der Volksmund sagt, es sei die Klage des Geistes Bockerlfraß um die verlorene Geliebte. Der Bockerlfraß, der sich meist in Gestalt eines Riesen zeigte, hielt nämlich um die Hand einer schönen Maid an. Diese trug einen großen Haufen Föhrenzapfen („Bockerl") zusammen und sagte: „Wenn du dir einen ganzen Tag lang kein einziges Bockerl wegnehmen läßt, will ich deine Frau werden."

Wette verloren
24 Stunden lang vertrieb der Geist alle Menschen, die sich auch nur in die Nähe seines Haufens wagten. Aber er übersah, daß kleine Eichkätzchen ein Bockerl nach dem anderen anknabberten und forttrugen! So war das listige Mädchen frei. Der Bockerlfraß aber streift seither trostlos durch die Wälder und klagt der Natur sein Leid.

<< Hühnerberg - Theresienwarte 

Online Reservation

powered by tiscover

Check In:
Nights
for  Person(s)
online buchen

virtual round tour

through Baden

to the virtual round tour

to the virtual round tour

fontsize

smaller - 100% - bigger